Workshopangebot Mehr Präsenz bei der Präsentation

Übungen zum Einsatz von Stimme und Körper in Vortrags- und Bewerbungssituationen

Ziel des Workshops ist eine Schärfung der Wahrnehmung für das eigene Verhalten und das anderer, vor allem im Hinblick auf status- und rollenbezogene Körpersprache. Anhand von Instrumenten und Techniken der Theaterpädagogik und des systemischen Coach beschäftigen sich die Teilnehmer_innen mit den Möglichkeiten, die sie mittels verbaler und non-verbaler Signale nutzen können, um ihren Handlungsspielraum in verschiedenen Konstellationen optimal zu nutzen. Der Fokus liegt auf dem Erlernen eines souveränen Umgangs mit Unsicherheiten und Angst in fordernden Situationen, wie es Vortrag und Bewerbungsgespräch häufig sind. Spielerisch werden die Teilnehmer_innen ermutigt, mit kleinen Veränderungen in Stimme, Mimik und/oder Körperhaltung positive Effekte für sich auch in „schwierigen“ Interaktionen zu erzielen.

Die Teilnehmer*innenzahl ist pro Termin auf 8 Personen begrenzt. Terminierung auf Anfrage.

Einzelcoaching ist auf Anfrage immer möglich